Springe zum Inhalt

T7 Bocholt

Trainingstag 7                        5er

Datum 10.04.19                                               Ort:  Aasee / Bocholt

Windmessungen:          

Beobachtungen:      Sonniges Wetter mit kalten Böen aus NO 10° Wind aus ONO. Grundwind von 10 kn, wechselnde strichweise Böen zwischen 10 und 13 kn, wechselnd alle 10-15 min.

Wasserzeit              02:30

Training       Trimm des 5er - Handling - Bojenrundungen

Bewertung   Petra hatte heute ihr erstes Training in dieser Saison. Ob der stärkern Böen hatte sie schon Bedenken, die sich aber nach kurzer Zeit in Spaß auflösten.

Das 5er darf muss bei diesen Bedingungen sehr offen für die Phasen mit dem wenigsten Wind getrimmt werden. Auch hier stellt sich eine bessere Höhe mit der flexibleren Latte ein. Die Bootsgeschwindigkeit war nach anfänglichen Fehltrimms im Verlauf gut bis sehr.

Endlich im Neopren ohne zu große Schuhe, machte das Manövertraining wieder Spaß. Das Trocken-Training mit Schot und Pinne auf der Hiking-Bench macht sich bezahlt. So langsam stellt sich auch eine gute Kondition ein.

Ideen: Erstmal so weiter machen

Steinhude steht an. Leider sind wir nur zu dritt, das April-Wetter hält wohl den einen oder anderen noch im Trockenen vorm heimischen Ofen. Naja.....

zum Video (kurze Clip - volle Länge im Kanal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.