Springe zum Inhalt

Start Routine

  • Kreuztaktik festlegen
  • Landpeilung an der Linie suchen
  • Bevorzugte Startlinienseite finden, das Taktikziel in der Startphase ist nicht die beste Startposition, sondern die beste Position auf der Startkreuz
  • So starten, dass die bessere Seite der Kreuz schnell erreicht wird
  • Boote in Lee vermeiden
  • Bei Seewind ist die bevorzugte Seite der Linie das entscheidende Kriterium
  • Bei unstetigem Wind auf Binnenrevieren lange in der Mitte halten, um sich die Seitenwahl offen zu lassen
  • Bei stetigem Wind und falsch liegender Startlinie kann durch mehr Höhe auf der bevorzugten Seite ein Vorteil entstehen
  • Bei einem Rechtsdreher auf jeden Fall rechts starten
  • Nach dem Start lieber in der Abdeckung eines Gegners auf dem Streckbug segeln,als zu lange auf dem Holebug gezwungen werden, Notfalls kurzer Verholer
  • Fatalster Fehler in der Nachstartphase ist das zu lange Segeln auf dem falschen Bug
  • Nach dem Start: sind Gegner in Lee hat das eigene konzentrierte Segeln Vorrang vor allem anderen
  • Vermeide schwarze Löcher
  • Höhe in Luv bringt in der Nachstartphase Platz Gegner zu überlaufen und damit Position zu sichern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.