Springe zum Inhalt

Race 3

Tag 2/ race 3

fleet blue (Quali)

Datum  Dienstag, 07.08.2018
Ort: Weymouth-Bay / England
Windmessungen 6 kn -  260° auf 9 kn aus 250°
Beobachtungen: 75% Bewölkung , 19 °, leicht auflockernd
Wasserzeit/Tag 08:00
Segelzeit 48:18
Strategie outerloop . Linke Seite bevorteilt. Start am Pin End, dann über Links aufkreuzen.
Start Startroutinen eingehalten. Startposition nicht gut gefunden. Zu wenig Platz nach Lee. Losfahren zu zögerlich, wegen Blackflag.
Nachstartphase Schnell im Abwind der beiden in Lee Gestarteten. Durch zwei kurze Wende bis unter das Feld. Eigendlich gut, aber Jens will nicht ducken, so muss ich hinter ihn wenden und ihn erst laufen lassen bis ich freine Wind habe.
1. Kreuz 1965 m durchschnittlicher sWw 46-51°, VMG 4,4 kn, Heel 5-11°, gute 1.Kreuz mit nur zwei Schlägen und Lift.
1. LuvT-Annäherung unproblematisch mit freiem Wind 90 m vor dem Fass auf Layline. Etwas bergab.
1. LuvT-Rundung auch ohne Probleme, kann den Innenlieger an der Tonne überlaufen.
1. Reach 851 m. Guter Heel und Speed, AVG 6,6. kein Gewinn - kein Verlust
1. ReachT-Rundung prima kann GBR 2224 mit Innenrecht reinziehen.
1. Downwind 1318 m VMG 5,3 Guter Bootspeed, teilweilse über 6,5 kn. kann 3 Plätze gutmachen. Leider ist der Downwind mit 5er voll, sodaß ich mich erst spät vor dem Gate für die rechte Seite entscheide.
1.LeeT-Rundung Sehr gute Rundung, komme mit etwa 10 m mehr Höhe über zwei Vorläufern raus.
2. Kreuz Strategie: Im Outerloop ist die rechte Seite bevorteilt. 1688 m VMG 4,4 kn. Super Kreuz auf den Streckern durchschnittlicher Winkel 76°!
2. Lt-Annäherung Der Wind dreht am Ende der Kreuz 10 ° nach links. Daher Überhöhe auf der Layline
2. Rundung frei von den anderen, mit Luvbogen.
2. Downwind 1356 m VMG 5,7. wieder mit ordendlichem Leebogen zur Tonne.
Annäherung Rt(5) Ziehmlich voll bei der Annäherung. Um kein Risiko zu gehen halte ich mich frei von ein paar Innenliegern.
Rundung Rt(5)
muss einen Innenlieger rein lassen, komme dann aber gut nach Luv über das Feld.
Reach ins Ziel 169 m AVG 7kn. kurz vor dem Ziel kann ich noch einen, der in Lee in der Abdeckung hängt einholen. Einen zweiten auf der Ziellinie leider nicht.
Ergebnis 36 in dem gestarteten Fleet, Rang 11 im silver Fleet
Bewertung Schlechter Start und bescheidene Nachstartphase bescheren mir an der ersten Luvtonne den vorletzen Platz. Zwei saubere Downwind und eine Top-2. Kreuz retten eine erträgliche 36. Heel war besser als bisher.

                     zum Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.