Springe zum Inhalt

Fahrtensegeln mit Peter

Unser Ausflug auf der Xantener Nordsee war, wie soll man sagen, klasse.

Bei 10° und durchschnittlich 7 kn Wind aus SO war das ein guter Einstieg in die Trainingssaison 2019. Wider Erwartern lief es sehr rund, die Manöver klappten gut. Mit dem 9er Segel war fast durchgehend so viel Druck da, das man fast 2 Stunden hängen konnte. Was sich an der mangelnden Kondition in den Oberschenkel bemerkbar machte.

Xantener Nordsee kann ich sehr empfehlen, tief, ohne Kraut und guter Zugang vom anschließenden Parkplatz aus. Im Winter immer eine Reise wert.

Hier ein kurzes Video für die, die leider nicht dabei sein konnten. Ein längeres findet Ihr im Youtube-Kanal unter Training.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.