Springe zum Inhalt

Erstes Training der neuen Saison 2019

Der Sorpesee, mein Trainingsrevier im letzten Winter ist leider fast leer. Um nur mal eben ein paar Stunden zu segeln bin ich gestern zu meinem ungeliebten Phoenixsee zurückgekehrt.

Erstaunlich, wie man in so kurzer Zeit so viele Häuser rund um den See bauen kann. Naja, es war Westwind um 8 - 12 kn, sodaß für das 9er Segel noch genug Wind auf dem See ankam.

Trainingszeit 2,5 Stunden. Nun war ich seit Vinkeveen nicht mehr auf dem Wasser, gab ja auch an Land mit der KV genug zu tun. Viele Wenden, viele Halsen, eingewöhnen auf das 9er Segel, dass in der neuen Saison mein Standard-Segel werden soll.

Mit dem 9er hat es fast durchgehend Spaß gemacht auf dem Teich, lag aber auch an dem schönen Sonnenschein, der mir auf dem Downwind den Winter-Blues versüßt hat.

Mal sehen was sonst noch geht in diesem Winter. Langener Waldsee - Bocholter Aasee und das Markermeer haben ja genug Wasser für gemeinsame KV -Trainings.

Ein Video vom Training

Ein Gedanke zu „Erstes Training der neuen Saison 2019

Schreibe einen Kommentar zu Michael Heber Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.